Wie findest du deine Berufung?

Berufung ist ein großes Wort. Es klingt nach einem Versprechen, einer versteckten Antwort auf all unsere Fragen: Wer bin ich? Was habe ich der Welt zu geben? Wie kann ich heilen? Wie leiste ich meinen Beitrag für diese Welt? Doch wie entdeckst du deine Berufung?

Berufung. Der Ruf der Seele. Eine Aufgabe, die unser Herz erfüllt. Eine Aufgabe, die unser Herz vor Freude tanzen lässt. Uns stolz macht. Uns strahlen lässt. Ein Strahlen, das auch andere erkennen. Ein Geschenk für die Welt. Unser Herz strebt danach unsere Berufung zu leben.

Wer willst du sein? Das ist die vielleicht wichtigste Frage unseres Lebens: Wer möchtest du sein? Wer entscheidest du zu sein? Was ist die schönste Version von dir? Wer bist du wirklich? Jede Seele ist wunderschön, das Leben ist kein Wettbewerb um die schönste Seelenaufgabe. Jede Berufung ist ein Geschenk für die Welt. Und es ist die Aufgabe, die dich aus tiefstem Herzen erfüllt.

Die Antworten sind in dir

Deine Berufung ist nicht etwas, das sich vor dir versteckt. Du musst auch niemand anderen fragen was deine Berufung ist. Alle Antworten, die du suchst befinden sich in dir. In deinem Herzen. Denn dein Herz ist das Sprachrohr deiner Seele. Du musst nur lernen hinzuhören, oder noch besser: Lerne mit deiner Seele zu kommunizieren. Verstehe das Bestreben deiner Seele. Dann hörst du den Ruf deiner Seele und damit ist dir ein glückliches Leben garantiert.

Warum dir ein glückliches Leben garantiert ist, wenn du verstehst auf deine Seele zu hören? Weil deine Seele das für dich aufregendste, einzigartigste, besonderste und facettenreichste Leben erschaffen hat. Und zwar genau nach deinen Bedürfnissen. Deine Seele wählt für dich nicht Schokolade wenn du lieber Himbeereis möchtest. Deine Seele kennt deine geheimsten Bedürfnisse. Sie kennt dein Verlangen, deine Sehnsucht, deine Wünsche und deine Träume. Denn das ist ihre Art mit dir zu kommunizieren.

Berufung ist das Ausleben deiner Liebe

Unser Ego ist so beeinflusst von Medien und Erziehung, dass unsere Seele uns regelmässig “Korrekturvorschläge” senden muss… indem wir starke Gefühle erleben, Tagträume haben, Spontanideen. Wenn wir lernen hinzuhören, was unsere Seele flüstert, dann kommen wir in unseren Flow. In einen gesunden Fluss der Liebe, des Gebens und Nehmens. Und dadurch entfaltet sich deine Berufung von allein. Dein Weg ist dir dann klar.

Ein glückliches Leben ist ohne das Ausleben deiner Berufung nicht möglich. Doch das heisst nicht, dass eine Berufung ein Beruf ist. Auch wenn man uns das gerne erzählt. Bei einer Berufung geht es nicht ums Geld verdienen – das ist die Geschichte des Egos. Bei einer Berufung geht es ums Helfen, Heilen, Da sein, Geben, Teilen, Fürsorgen. Es geht um das Ausleben deiner Liebe, in der für dich schönsten, kreativsten, erfüllendsten Form.

Du musst deiner Seele vertrauen

Wenn es also nicht um Geld geht bei der Berufung, sondern um Liebe… kann dann das Mutter sein eine Berufung sein? Ja. Eine erfüllende, nährende, inspirierende und wundervolle Berufung. Berufung ist kein Wettbewerb, kein Vergleich von Leistung. Es geht nicht um “meine Berufung ist besser als deine”. Es geht nicht um “ich bin wichtiger als du”. Es geht darum, dass unsere Seele das lernt, was sie zu lernen wünscht in diesem Leben. Das können ganz einfache Dinge sein und es können verrückte oder besondere Dinge sein. Deine einzige Aufgabe besteht darin zu vertrauen: zu vertrauen, dass das was deine Seele für dich in diesem Leben als Weg auserwählt hat, genau das ist was dich erfüllt, glücklich macht und dein Herz Höhenflüge erleben lässt.

Wählt die Seele nun einen 80jährigen Honeymoon? Nein. Die Seele weiss, dass es Abenteuer braucht. Und die Abenteuer der Seele sind die Höhen und Tiefen des Lebens. Die Tiefen, Abgründe, das Fallen und das dich wieder aufrappeln sind die Momente in deinem Leben, die es aus Sicht deiner Seele so spicy machen. Es würzen. Es interessant machen. Dich wachsen lassen.

Wenn wir die Tiefen, die wir durchschreiten als Teil unseres Lernens und Wachsens anerkennen und umarmen, finden wir leichter und schneller in unsere Größe zurück. Und aus dieser Position heraus siehst du deine Zukunft klar.

Wenn wir den Vergleich mit anderen beenden und darauf vertrauen, dass unser Leben erfüllende Momente, Tage, Monate, Jahre und Jahrzehnte für uns bereithält, dann lassen wir das Gefühl von Mangel und Zweifel hinter uns. Vertraue auf die Fülle deiner Seele. Jedes Tief lehr dich mehr über dich selbst und bereitet dich auf deine nächste Etappe vor.

Du musst deiner Seele gut zuhören

Je besser du im Zuhören wirst, desto leichter wird dein Weg. Denn deine Seele sorgt immer dafür, dass du auf deinem Weg bleibst und damit deinem Ruf folgst und somit deine Berufung auslebst. Selbst wenn du mal vom Weg abkommst, du findest immer wieder zu deinem Weg zurück. Das ist das wunderbare unserer Seele. Die unendliche Fülle an Kreativität. Die Intelligenz mit der sie uns immer wieder auf unseren Weg zurückschubst.

Deine Seele spricht mit dir. Jeden Tag. Jede Minute. Du kannst lernen ihr zuzuhören. In meinen Retreats sehe ich jedes Mal wie schön es ist, wenn die Teilnehmer tief in diesen Dialog mit ihrer Seele einsteigen. Fang an auf deinen Körper zu achten. Wie fühlst du dich? Welche Gefühle nimmst du wahr? Fühlt sich etwas gut oder schlecht im Körper an? Wie sind deine Körperreaktionen auf bestimmte Ereignisse, Angebote, Menschen?

Was kommuniziert dein Herz?

Dein Körper zeigt dir was los ist. Und wenn du das für eine Weile praktiziert hast, beginne in dein Herz rein zu spüren. Was kommuniziert dein Herz? Welche Wahrheiten kannst du hier hören? Die schönsten Gespräche deines Lebens, sind die, die du mit der Schöpfung führst. Der Göttlichen Energie deiner Seele. Und der leichteste Weg um diesen Dialog zu beginnen ist es auf dein Herz zu hören. Öffne es.

Lesetipp: Wie du dein Herz für Liebe öffnest

Wie öffnest du dein Herz um den Dialog leichter zu hören? Ein wunderbarer Weg, der immer funktioniert ist Kundalini Yoga und Kriyas fürs Herz. Wenn du den Energiefluss stärkst, passieren Wunder. Eine simple Kriya von 30 Minuten schafft dir ganz leicht die Möglichkeit die Kraft deines Herzens wieder zu spüren und damit den Ruf deiner Seele leichter zu hören.

Ich empfehle im Rahmen meiner Seelen-Readings Kundinnen oft Kundalini Yoga zu praktizieren, in einer Gruppe oder allein. Wähle dir bewusst die Sets aus, die das Herz aktivieren, nähren und öffnen. Erlebe den starken Energiestrom deiner Kundalini-Energie und tauche ein in das Glücksgefühl vollkommen mit deiner Seelenaufgabe verbunden zu sein und somit dich selbst in all deiner Schönheit zu umarmen.


Kati Gehres

Kati Gehrés ist Authenticity Coach und Buchautorin von “SHINE – A Manifestation Guide to Love, Passion & Abundance”. Mit dem SHINE Your Inner Light Konzept von Divine Glow hat sie über 16.000 Menschen auf dem Weg zum Inneren Strahlen unterstützt. Mehr auf www.divine-glow.com.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

YogaWorld Podcast-Folge 027: Jürgen Laske über Gemeinwohl-Ökonomie

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

27. Yoga versus Kapitalismus

Jürgen Laske über Gemeinwohl-Ökonomie als Wirtschaftsmodell der Zukunft Die in Deutschland geltende soziale Marktwirtschaft „ist erstaunlich unsozial", findet Yogalehrer und...

Das macht der rückläufige Mars mit dem November-Neumond im Zeichen Schütze

Am 23. November 2022 tritt der Neumond um 23.56 Uhr in das Zeichen Schütze. Warum dieser Neumond so anders...

Erlebe magische Rauhnächte und stelle die Weichen für ein zauberhaftes Jahr 2023!

Mystisch, geheimnisvoll und sagenumwoben ... Das sind die Rauhnächte. Es ist die Zeit zwischen den Jahren. Eine Übergangszeit, um...

So wirkt der rückläufige Mars bis 2023

Wann wirkt der rückläufige Mars 2022? Was bedeutet das für das Mars-Jahr 2023 und die Sternzeichen im Jahreshoroskop? Und...

26. Yoga bei Burnout, Depression und Trauma

Tanja Seehofer erzählt vom Lösen emotionaler Blockaden Yoga verbessert unser Wohlbefinden. Das gilt als unumstritten. Aber mittlerweile hat sich herausgestellt,...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Das Medizin-Mantra: N°24

Teyata Om Bekanze Bekanze Maha Bekanze Radza Samudgate Soha Die...

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps